Kategorienarchiv: Studien

Aug 24

KidsVerbraucherAnalyse 2015

„Kinder lieben immer noch Gedrucktes – wie die Ergebnisse der KidsVA erneut belegen. Fast 90 Prozent aller Kinder zwischen vier und 13 Jahren greifen mindestens einmal wöchentlich zu Büchern oder Zeitschriften. Kindermagazine spielen dabei mit über 4,8 Millionen regelmäßigen Lesern ab vier Jahren eine wichtige Rolle“, sagt Klaus-Thorsten Firnig, Geschäftsführer Egmont Ehapa Media GmbH.

Weiterlesen »

Aug 10

7 Millionen Deutsche kaufen E-Books

Die Zahl der E-Book-Käufer wird hierzulande im Jahr 2015 auf sieben Millionen steigen, bis 2020 werden es knapp über neun Millionen sein.

Weiterlesen »

Aug 04

Sonderwerbeformen in der Zeitung gefragt

Werbekunden nutzen die Möglichkeiten der Sonderwerbeformen in der gedruckten Tageszeitung. 2014 wurde jede fünfte Zeitungsanzeige (19 Prozent) als Sonderformat geschaltet. Grundlage der vorliegenden Auswertung sind die in der ZMG-Anzeigenbeobachtung erfassten Anzeigen von Januar bis Dezember 2014.

Weiterlesen »

Jun 08

Online-Couponing-Markt wächst

Der Online-Handel in Deutschland wächst immer stärker und damit ändert sich auch das Kaufverhalten der Deutschen. Eine von der Lifestyle-Plattform Groupon bei TNS Emnid in Auftrag gegebene Umfrage ergab, dass der Trend bei der Suche nach Rabatt- und Sparangeboten heute verstärkt in Richtung Online-Angebote geht.

Weiterlesen »

Apr 28

Fachverlage steigern Umsatz

Das Wachstum geht weiter: Deutsche Fachmedienhäuser verzeichnen 2014 ein Umsatzplus von 1,3 Prozent. Damit setzen sie ihren Erfolgskurs der letzten Jahre weiter fort (2012: +0,4 Prozent; 2013: +3,4 Prozent). Insgesamt steigt der Gesamtumsatz deutscher Fachmedienhäuser 2014 um 43 Millionen Euro auf rund 3,25 Milliarden Euro. Insbesondere Fachzeitschriften tragen als wichtigste Erlösquelle zum Wachstum bei. Als …

Weiterlesen »

Feb 09

Bank Versicherung oder Telefon: Internet-Nutzer meiden den Web-2.0-Service

In der privaten Kommunikation haben sich die sozialen Medien fest etabliert. Aber wenn es darum geht, mit Dienstleistern wie Banken, Versicherern oder dem Internet-Provider Kontakt aufzunehmen, setzen auch Social-Media-Nutzer lieber auf Telefon, E-Mail und Brief: Nur 29 Prozent der Deutschen im Web 2.0 nutzen die sozialen Medien, um mit ihren Dienstleistern zu kommunizieren – für …

Weiterlesen »

Feb 02

Übernahmen und Beteiligungen in der deutschen Medienbranche 2014

In einem positiven Konjunkturumfeld legen die Übernahmen und Beteiligungen der deutschen Verlage auch im Jahr 2014 zu. Dies ergibt eine Studie der auf die Verlagsbranche spezialisierten Unternehmensberatung Bartholomäus & Cie. Mit 262 Deals werden rund drei Prozent mehr M&A-Transaktionen registriert als 2013.

Weiterlesen »

Dez 12

Social-Media-Angebote verlieren aktive Nutzer

Mehr Nutzer, aber weniger Nutzung: „Facebook“ ist zwar weiterhin die Nummer eins unter den sozialen Medien in Deutschland, aber der Anteil der User, die das Netzwerk tatsächlich aktiv mit Inhalten füllen, ist stark gesunken. Nur noch 38 Prozent der Social-Media-Nutzer in Deutschland verwenden „Facebook“ überwiegend aktiv in ihrer Freizeit – 2013 waren es noch 47 …

Weiterlesen »

Dez 11

Mobile generiert zusätzliche Verkäufe

Criteo, ein Technologieunternehmen für Performance Marketing, präsentiert im aktuellen „Mobile Commerce Report“ Einblicke und Trends zum Käuferverhalten im Bereich des Mobile Shopping. Obwohl mittlerweile mehr als 30 Prozent der weltweiten E-Commerce-Transaktionen und in Deutschland 26 Prozent der E-Commerce-Transaktionen über Mobile generiert werden, zeigt der Report deutlich, dass Mobile Commerce sich noch nicht vollständig etabliert hat.

Weiterlesen »

Dez 05

Fachmedien sind wichtigste berufliche Informationsquelle

Fachmedien sind weiterhin die wichtigste berufsbezogene Informationsquelle der professionellen Entscheider in Deutschland. Das zeigt die „B2B-Entscheideranalyse 2014/15“ der Deutschen Fachpresse, die aktuell veröffentlicht wurde. Ein Kernergebnis: Insgesamt werden mit gedruckten und digitalen Fachmedien 94 Prozent die B2B-Kernzielgruppe erreicht. Die Studie wurde mittels einer telefonischen Befragung von Czaia Marktforschung (Bremen) im Auftrag der Deutschen Fachpresse durchgeführt …

Weiterlesen »

Ältere Beiträge «